Finanzieller Nonsens in der Anlagestrategie - Teil 3 von 7

„Die Vergangenheit fortschreiben“

Die Leitzinserhöhung der amerikanischen Notenbank (FED) Ende 2015 brachte eine erhöhte Dynamik in die Weltbörsen. Starke Nerven sind wieder einmal gefragt.

 

Lesen Sie hier welchen finanziellen Nonsens Sie unbedingt vermeiden sollten.

 

„Die Vergangenheit fortschreiben“

 

Ereignisse aus der Vergangenheit sind nicht repräsentativ für das aktuelle Geschehen. Keine Krise an der Börse kann mit einer vorherige eins zu eins gleichgesetzt werden. Daher wissen wir auch nicht, wie sich die Krise morgen weiterentwickeln wird.

 

Besser ist es, in turbulenten Börsenphasen seine Ängste zwar wahrzunehmen und dann an seiner Strategie festzuhalten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0